Montag, 19. März 2018

Schande über Schande...


Seit wir mit dem Coursing aufgehört haben ist auch dieser Blog zu kurz gekommen. Schande über mich! Dabei ist es nicht so, dass wir nicht genug erleben würden. Denn auch nach Rennbahn und Coursing gibt es ein Leben. Und was für ein wunderbares noch dazu:-) Erst diesen Sonntag dachte ich um 9 Uhr Früh, als sich Lucky und ich noch genussvoll im warmen Bett einmal umdrehten, an all diejenigen, die jetzt am Coursingfeld bei eisigen Temperaturen und Sauwetter stehen. Und nein, ich habe ohne Wehmut daran gedacht. Es war eine sehr schöne Zeit - aber alles hat seine Zeit...

Ich werde mich bessern und unsere kleinen Erlebnisse wieder mit Euch teilen. Ich werde auch gerne in Zukunft Coursingergebnisse, die mir zugänglich sind, hier veröffentlichen um meine coursingbegeisterten Lesern (soferne ich noch welche habe nach der langen Auszeit) ein Service zu bieten. Wir selbst sind -  außer bei den Veranstaltungen meines Heimatvereins - dem Tiroler Windhund Sport Verein - eher nicht mehr bei Coursings anzutreffen - warum auch? Das tue ich Lucky nicht an, der nicht mehr laufen darf und den ich überall hin mitnehmen müsste...also lassen wir es...und drehen uns um 9 Uhr Früh, wenn der erste Lauf beginnt, noch einmal genüsslich um - und denken an diejenigen, die so wie wir früher voller Freude auf den Lauf Ihres Hundes warten.
Allzeit heile Pfoten wünschen wir Euch! Bleibt uns gewogen.






Keine Kommentare:

Kommentar posten