Dienstag, 5. November 2013

Allerheiligen einmal anders...



Das waren wirklich dieses Jahr andere Allerheiligen. Das Wetter war traumhaft, keine Spur von Nebel und auch die Stimmung war so gar nicht Allerheiligen. Kein Wunder, wenn die Sonne vom blauen Himmel lachte und die Temperaturen mehr Frühling als Spätherbst vermittelten. Spontan entschlossen wir uns, bei einem der traditionellen Vienna Whippet Walks mitzumachen. Noch dazu stand diesmal der Schwarzenbergpark am Programm, wo es eine tolle Hundezone geben soll. Das ganze auch nicht mehr als 10 Autominuten von uns entfernt.Da wollten wir schon immer mal hin.

Treffpunkt war bei der Manamerei, Laura mit Pinot war unser Guide, da sie schon oft dort war. Nach einem kurzen Marsch durch den Park tat sich vor uns die Hundewiese auf – und wir staunten nicht schlecht. Eine riesige Fläche, vereinzelt Bäume auf der Wiese…einfach traumhaft. So groß, dass man auch Hunden ausweichen kann, die man lieber nicht treffen mag. 


 Wir wanderten drei Runden in zwei Stunden – natürlich blieben wir auch immer etwas stehen und gingen sehr langsam. Aber es war eine tolle Runde – Laura mit Pinot, Stephanie mit Kylie und Wapiti, Daniel mit Shari, Mel mit Thaya und dann war auch noch Patrick und Manuela mit Klein-Leia dabei – mit Lucky waren wir 7 Whippis. Laura und ich hatten zuerst etwas Bedenken – Pinot und Lucky – zwei Rüden und dann so viele hübsche Whippetdamen, aber es klappte ausgezeichnet!

v.l.n.r.: Leia, Pinot, Thaya, Shari, Kylie, Lucky und Wapiti

Wapiti hatte viel Spaß mit Leia



Immer Vollgas

Einhelliger Tenor am Ende: SCHÖN WAR ES und Wiederholung garantiert!
Lucky war nach zwei Stunden Toben und Spielen müde und so schloss ich mich ohne schlechtem Gewissen an Mel und Daniel zum Running-Sushi-Essen an. Lucky schlummerte einstweilen selig im Auto während ich den Köstlichkeiten am Förderband zusprach!

Vielen Dank an Mel, der ich die Fotos geklaut habe:-)

Sonntag waren wir dann noch in Untersiebenbrunn auf der Rennbahn, wo Lucky zwei Runden drehte. Das Wetter war noch halbwegs passabel, Sonntag mussten wir dann am Nachmittag ins Büro – da das Wetter umschlug, es regnete und stürmte, war mir das ehrlich gesagt egal und auch Lucky konnte dort in seinem Bürobettchen herrlich relaxen.

Freitag geht’s nach Brünn, wo wir am Fuchsjagd-Coursing teilnehmen! Es sind 9 Whippetrüden am Start, also ein tolles Feld. Für uns ist dann die Saison 2013 beendet und wir freuen uns auf schon heute auf 2014!

Kommentare:

  1. Fotos klauen allemal erlaubt (von dir) ;)))
    LG mel

    AntwortenLöschen
  2. Köstlichkeiten am Förderband *lach*...

    Das scheint ja eine tolle Hundewiese zu sein, gefüllt mit Whippets nochmal so schön.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Ja die Wiese ist wirklich toll Andrea, leider ist jetzt am Abgend immer bereits dunkel wenn wir Zeit hätten...aber wir sind in Zukunft in unswerer Freizeit sicher oft dort!

    AntwortenLöschen