Sonntag, 2. Juni 2013

Running in the rain...

Die Sonne hat gestern nur ein kurzes Gastspiel gegeben, bereits am Abend hat es wieder zu regnen begonnen. Und heute morgen schüttete es wieder wie aus Kübeln. Ein letztes Morgengassi mit Gino, der dann wieder Richtung Heimat fuhr. Kaum zu Hause fragte Elisabeth an, wer bei dem Sauwetter mit spazieren  gehen möchte...und ich sagte spontan zu...dann meldete sich noch Petra mit Domino Balifail - auch Fritzi genannt - und so waren wir eine kleine, aber feine Runde - 2 Whippet-Damen und zwei Whippet-Herren:-)

Flitzen war angesagt:



Anfangs regnete es noch stark und wir waren alleine auf dem sogenannten Hundeberg im 10. Bezirk, unsere Whippis hatten Platz ohne Ende zum Gas geben:-)

Fritzi schwer verliebt in Siri:-)
Sprinten mit Alisha...dem Fritzi haben es die Damen angetan:-)
Lucky zeigt wo es lang geht:-)

Dann gab es noch eine Frisbee zur Freude von Fritzi und Lucky:-)



Schön war das spontane Treffen, das Wetter besserte sich auch zunehmend und wir erwischten eine Regenpause:-) Lucky machte sich zwar ein wenig wichtig gegenüber dem Jungspund Fritzi, dieser bellte aber auch mal zurück und die beiden Männer verstanden sich wirklich super! 

Tschüss...bis zum nächsten Mal:-)

Kommentare:

  1. Das glaube ich, dass die Vier Spaß hatten. Da waren sie in ihrem Element - trotz Regen!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, alleine läuft Lucky bei so einem Wetter überhaupt nicht - aber kaum gehts rund ist der Regen vergessen:-)

    AntwortenLöschen