Mittwoch, 2. November 2011

Spaziergang mit Salukifreunden und Besuch des Windhund-Weihnachtsmarktes

Am Sonntag war es endlich soweit. Die Salukis Cayenne und Darif haben Lucky wieder getroffen. Samt uns Leinenträger natürlich. Nici und ich sind über zwei Stunden mit den Hunden marschiert und es war auch Gelegenheit für Darif und Lucky ordentlich miteinander zu sprinten. Cayenne mußte leider zusehen, sie mobbt  immer ihren armen Gefährten Darif, der mit anderen Hunden nicht zu spielen hat (laut Domina Cayenne). Aber auch das Prinzesschen hat den langen Spaziergang sichtlich genossen.

Gemeinsames schnüffeln macht Spass!

Darif trägt den Maulkorb nicht wegen Lucky sondern
wegen der schreckhaften Spaziergänger,
die sonst die Panik bekommen, wenn so ein großer Hund ohne Leine auf sie zuläuft.

Nici verteilt Käsewürfel, die besonders gut schmecken.
Auch da gibt es keinen Futterneid zwischen den drei Windhunden!

Gestern sind wir dann alle gemeinsam zum ersten Sighthound-Christmasmarket nach Biedermannsdorf gefahren. Super war es, so viele Stände mit lauter tollen und chicen Sachen nur für Windhunde. Lucky war ganz aufgeregt, so viele Whippet-Damen bekommt er nicht alle Tage zu sehen und vor allem zu riechen. Aber auch ich war glücklich - habe nun endlich DEN Wintermantel bekommen, den ich mir für Lucky immer schon vorgestellt habe. Sieht aus wie ein gewachsener Lammfellmantel, aber ist kein echtes Leder und kein echter Pelz (waschbar in der Maschine), trotzdem todchic, mit warmen Kunstpelz innen, verziert am Rücken und am Hals mit einer Goldborte. Lucky wird damit erstens in Tirol bei den Schneecoursings im Jänner sicher nicht frieren und zweitens damit auch der eleganteste Whippetrüde sein:-))) Erworben habe ich den Mantel am Stand von Whippetstal, da kaufen wir sicher noch öfters ein. Für Lucky habe ich auch noch zwei neue Geschirre und ein Halsband nach Mass bestellt, das dauert es aber ca. 2 Wochen bis ich alles bekomme. Na für die Schweiz geht es sich aus hoffentlich aus. Dann ist er tip-top eingekleidet, wenn wir zum großen Adventscoursing fahren!

Lucky und die Salukis harmonieren perfekt, als ob sie immer zusammen gewesen wären. Darif ist aber auch ein sehr lieber Bub, er läuft mit Lucky super, wird nie grob, versucht nie ihn festzuhalten oder am Genick zu packen. Bleibt Lucky stehen bremst sich Darif sofort ein und rennt ihm auch nicht nieder. Die beiden sind richtig gute Freunde geworden. Als wir gestern am Windhund-Weihnachtsmarkt auch Gino getroffen haben, der natürlich freudigst Lucky begrüsste, grummelte Darif gleich als ob er sagen wollte: "Hey, lass Lucky in Ruhe, das ist mein Freund".  So sind natürlich weitere Treffen und Spaziergänge zwischen Nici und mir geplant, worauf wir uns schon sehr freuen!

Lucky in seinem neuen Wintermantel:-)
Montag Abend haben Eva und ich wieder einen Versuch gestartet, Lucky an Aidan zu gewöhnen, was wirklich nicht einfach ist. Dazu mehr in meinem nächsten Beitrag!

Kommentare:

  1. Holla, der Luckyschatz, gut schaut er aus in seinem neuen Mäntelchen, da kann der Winter ja kommen!! So ein toller Weihnachtsmarkt wär auch was für uns, da könnt ich mich sicher nicht beherrschen...
    Seid ganz lieb gegrüßt, Ihr zwei von Ivonne mit Nelly, Yaymee und Hazel aus Dessau

    AntwortenLöschen
  2. Ja Ivonne, war eine tolle Idee, so einen Weihnachtsmarkt nur für Windhunde zu machen. Da gabs wirklich tolle Sachen. Komm mich nächstes Jahr um die Zeit mit Deinen Mädels besuchen und dann gehen wir gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt:-) Wien ist doch immer eine Reise Wert:-)) Liebe Grüße auch von uns an Dich und Deine Prinzessinen:-)))

    AntwortenLöschen