Montag, 4. März 2013

Besuch bei den Whippet-Welpen!

Samstag war der große Tag. Der Welpenbesuch stand am Programm. Mit Absicht haben wir diesen Zeitpunkt gewählt, da sie in diesem Alter schon aktiver sind und auch bereits ihre Augen geöffnet haben. Außerdem weiß man nie, was man einschleppt und in dem Alter sind die Kleinen auch schon widerstandsfähig:-)
Lucky wurde von meinen Eltern betreut und so ging es Samstag Früh auf nach Salzburg.
Was soll ich sagen, ich war natürlich hingerissen von den Babies....für mich und natürlich auch für Michael sind es die schönsten Whippet-Welpen der Welt, Sabine ist da natürlich in einem Gewissenskonflikt wegen ihres A-Wurfs:-)

Raubtierfütterung

Es war einfach wunderbar, die Welpen in den Arm zu nehmen, ein wenig mit ihnen zu spielen und sie zu streicheln. Mein Patenkind Bandido ist ein wirklich süsser Kerl, der Luckys Bruder ähnelt, auch Bullitt und Biri sind einzigartig...das Mädchen Bahari ist Lucky optisch sehr ähnlich, so wie Biri ganz die Mama ist.


Bandido



Alle sind sie einfach nur süss und ich war immer traurig, wenn sie wieder schlafen wollten. Doch die Wartezeit auf ihre nächste Wachphase wurde mir dann mit einem schmackhaften Essen (Michael kochte einen göttlichen Schweinsbraten) verkürzt, auch plauderten wir sehr viel und ich konnte Enya und Buddy sowie die Katzen beschmusen. Dann ertönten wieder Rufe aus dem Welpenzimmer - sie waren wach. Alle protestierten sie und wollten hochgehoben werden, dann leckten sie an uns, knabberten an den Fingern und Bullitt fing gar mit Michaels Hosenbein eine Rauferei an. Sie haben alle einen großen Bezug zu Menschen und suchen auch deren Nähe! Bandido ist der verspielteste Welpe von allen, immer animiert er die anderen zu einer kleinen Balgerei:-) Die Sicherung der Welpenkiste war ein interessantes Hindernis und wir haben den Kleinen geholfen, diese zu überwinden (zwei Stunden nachdem ich weg war rief mich Michael an, es wären von acht Welpen bereits sechs alleine über die Absperrung geklettert - ja, da haben wir ihnen was gelernt). Sie krabbelten etwas unbeholfen auf dem Linoleum-Belag, der doch sehr rutschig ist. In ihrer Welpenkiste konnte ich so manchen kurzen Sprint erleben..da sind sie schon sehr schnell und sicher auf den Beinen:-)
Zu Dritt sassen wir im Welpenzimmer am Boden und erfreuten uns wie kleine Kinder an den Welpen. Leider verging die Zeit viel zu schnell und ich mußte wieder den Heimweg antreten, Lucky wartet eschon ungeduldig, dass ich so lange war ist für ihn völlig ungewöhnlich, auch musste ich meine Mutter vom Hundesitting wieder ablösen. Sind ja doch gesamt hin und retour 5 Stunden Fahrzeit:-(
Gesamt war ich dann doch an die 10 Stunden weg...Lucky war auch etwas beleidigt:-(

Bluni und ihre Kinderschar- ich hätt mir keine bessere Mama für
Luckys Babies wünschen können, sie ist einfach wunderschön:-)

Der erste Ausbruchsversuch wird geplant:-)




Die süssesten Whippet-Welpen der Welt:-)

Ich freue mich schon auf neue Fotos und Videos der Bande und auch werde ich sicher bald wieder nach Salzburg fahren um die Kleinen zu besuchen. Weitere Informationen zu den Welpen sind auch auf Sabines Blog zu finden!

Sabine und Michael treffe ich bereits am Samstag wieder in Schrick beim CACIL Coursing des FCW. Dort starten in die neue Coursingsaison Lucky, Gino, Aidan, Ares, Buddy, Enya und Nash´s Tochter Abeja "Biene", die ihr erstes Coursing mit Lizenz laufen wird! Wir freuen uns schon alle auf ein Wiedersehen!

Kommentare:

  1. Ahhh ich liebe Welpenfotos...
    mehr mehr mehr, los Inge noch mehr Fotos bitte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, Sabine wird sicher in nächster Zeit viele Fotos machen..ich hab nicht so viel fotografiert, da ich sie nicht anblitzen wollte:-)

      Löschen
  2. goldig die kleinen,
    wünsche von herzen, dass alle in gute hände kommen,
    und sie mal auf ner ausstellung oder rennen etc.
    sehen wird.
    grüssle
    vom bodensee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ja das ist mir auch das Wichtigste, jeder soll eine Familie bekommen, wo man ihn lieb hat sein ganzes Leben und darüber hinaus!

      Löschen
  3. Hi Inge
    Und standhaft geblieben oder hat sich schon einer oder eine bei dir ins Herzgeschlichen alle oder?
    Du hast es gut könntest in Welpen baden und wie intresiert hat dein süßer denn gerochen?
    Neste mal bitte eine runde für mich mit baden bitte.
    LG Tanja und Macey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja!
      Mein Liebling ist Bandido...
      Und als ich nach Hause gekommen bin war Lucky sehr interessiert...angeblich wissen Rüden, dass es ihre Kinder sind..ich kann aber nicht sagen ob das stimmt:-) Ich habe ihm schon mal ein Video gezeigt von seinem Sohn Bullitt, da war er ganz aufgeregt.

      Liebe Grüße nach Berlin

      Inge

      Löschen
  4. So herzig sind die Kleinen. Ich wünsche allen ein langes, glückliches Hundeleben und natürlich ein schönes Zuhause. Die Bilder sind toll. Würde mich über mehr Welpenbilder sehr freuen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Euch Emma und Lotte:-)
      Sobald Sabine wieder neue Fotos schickt stelle ich sie sofort online, auch wird bald wieder ein Video von Michael gemacht werden.

      Liebe Grüße

      Inge

      Löschen
  5. Hallo Inge,

    ich kann sehr gut nachvollziehen, dass Du Dich auf Deinen nächsten Besuch freust. Ich freue mich auch wieder Fotos von Welpen zu sehen. Ich erinnere mich dadurch an unseren Wurf. Meinetwegen kannst Du jeden Tag 100 Fotos von den knuddeligen "Ausbrechern" veröffentlichen.

    Liebe Grüße

    Thomas

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Thomas!

    Ja, sie sind einfach zum Fressen, diese kleinen Racker. Und sobald ich neue Bilder habe werden diese sofort veröffentlicht:-) Liebe Grüße in den hohen Norden!

    Inge & Lucky

    AntwortenLöschen
  7. Bandido hat wirklich ne Traumfarbe, das wäre ganz nach meinem Geschmack!

    AntwortenLöschen